FAS-200 - Flexibles MontagesystemFAS-200 Flexible und kompakte didaktische Vorrichtung für Schulungen im Bereich Mechatronik und Automatisierung mit vielfältigen Technologien in ein und demselben System.

FAS-200 – Kompetenzen FAS-200 – PRODUKTKONFIGURATOR FAS-200 – Technologien
FAS-200 – KATALOG HERUNTERLADEN
FAS-200 – Bildergalerie
 
FAS-200 - Flexibles Montagesystem  

 

FAS-200 - INNOVATIONEN
FAS-200 - TABELLE TECHNOLOGIEN / KOMPETENZEN
FAS-200 – Zugehörige eLEARNING-200-KURSE
FAS-200 – Optionales Zubehör

Das flexible und kompakte Montagesystem FAS-200 integriert diverse Technologien der Automatisierungsbranche.

 

FAS-200 Besteht aus bis zu 18 unabhängigen Produktionsstationen mit integrierter Steuerung. Modulare Anlage, enthält mehr Stationen auf demselben Raum. Daher können mehr Anwender zugleich am selben System arbeiten.

 

Ermöglicht zudem eine gestaffelte Investition, so dass auf der Grundlage einer Basiskonfiguration nach und nach problemlos weitere Arbeitsstationen hinzugefügt werden können.

 

FAS-200 ermöglicht Schulungen, die im Einklang mit der Wirklichkeit in der Industrie stehen, denn alle verwendeten Komponenten sind in der automatisierten Fertigung Standard.

 

Über die einzelnen Arbeitsstationen hinweg erfolgt der Prozess der Montage eins Drehmechanismus. Um das System noch flexibler zu gestalten, sind die einzelnen Arbeitsstationen für die Zumontage einer großen Vielfalt von Vorrichtungen ausgelegt, anhand derer Variationen bei Materialien, Farben und Teilgrößen eingeführt werden können. Die Kombination aller dieser Möglichkeiten ermöglicht insgesamt 24 verschiedene Zusammenstellungen und den Einsatz von Strategien für das Produktionsmanagement.

 

Jede Arbeitsstation des Systems FAS-200 führt einen Teil des Prozesses aus.

 

• FAS-201: Arbeitsstation für das Zuführen/Verifizieren der Produktbasis

 

Diese Station führt die Basis des Drehmechanismus zu und verifiziert seine korrekte Ausrichtung/Position. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-202: Arbeitsstation für das Zurückweisen/Weiterbefördern der Produktbasis

 

Die zweite Station platziert die korrekt ausgerichtete Basis auf die Palette und weist die nicht korrekt ausgerichteten Teile zurück. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-203: Station für das Zuführen/Weiterbefördern der Lager

 

Diese Station führt die Lager zu und befördert sie in die Vermessungsposition weiter. Es gibt zwei Typen von Lagern, die sich in ihrer Höhe unterscheiden. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-204: Station für das Vermessen/Weiterbefördern der Lager

 

Station FAS-204 nimmt das Vermessen der Höhe des von der vorangegangenen Station zugeführten Lagers vor. >> (Mehr zeigen)

 

 • FAS-205: Hydraulikpressen-Arbeitsstation

 

Diese Station bildet den Arbeitsschritt des Pressens nach, mit dem das Lager in die Basis eingesetzt wird. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-206: Arbeitsstation für das Befördern zur Hydraulikpresse

 

Die Station FAS-206 führt das zu bearbeitende Produkt der Hydraulikpresse zu, entnimmt es dieser und legt es auf der Palette ab. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-207: Arbeitsstation für das Klassifizieren der Achsen

 

Diese Station führt die Achsen des Produkts zu und verifiziert Materialtyp sowie Ausrichtung. Es gibt zwei Typen von Achsen, die sich im für die Herstellung verwendeten Material unterscheiden. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-208: Arbeitsstation für das Zurückweisen/Weiterbefördern der Achsen

 

Die achte Station weist diejenigen Achsen zurück, bei denen Material oder Positionierung nicht den Vorgaben entsprechen, und führt die korrekten Achsen den in Arbeit befindlichen Produkten zu. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-209: Arbeitsstation für das Klassifizieren der Deckel

 

Diese letzte Station untersucht und führt die Deckel für die in Arbeit befindlichen Produkte zu. Es gibt sechs Typen von Deckeln, die sich in Material, Farbe und Höhe unterscheiden. >> (Mehr zeigen) 

 

 • FAS-210: Arbeitsstation für das Zurückweisen/Weiterbefördern der Deckel

 

Die zehnte Station weist ungeeignete Deckel zurück oder setzt diejenigen in die in Arbeit befindlichen Produkte ein, die dem geeigneten Typ entsprechen. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-211: Station für die Schraubenausgabe

 

FAS-211 führt die Montageschrauben zu und befördert sie zur nächsten Station weiter. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-212: Arbeitsstation für das Einführen von Schrauben

 

Die Station FAS-212 dient dem Einführen der vier Schrauben in die Basis. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-213: Arbeitsstation für robotisiertes Verschrauben

 

Diese Station leistet die Integration der Robotiktechnologie in die Anlage. Der Roboter verschraubt die vier von der vorigen Station zugeführten Schrauben. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-214: Arbeitsstation für Beförderung und visuelle Inspektion

 

Diese Station leistet die Qualitätskontrolle des in Bearbeitung befindlichen Produkts über ein System für virtuelles Sehen. >> (Mehr zeigen)

 

 • FAS-215: Arbeitsstation für das Zurückweisen von Produkten nach der visuellen Inspektion

 

Diese Station weist das in Bearbeitung befindliche Produkt zurück, wenn das Ergebnis der Inspektion in der vorigen Station nicht zufriedenstellend ausfällt. >> (Mehr zeigen)

 

• FAS-216: Lagerungs-Arbeitsstation

 

In dieser Station erfolgt die Lagerung des Produkts anhand der Integration elektrischer Effektoren. >> (Mehr zeigen) 

 

• FAS-220: Arbeitsstation für die Beförderung der Palette

 

Diese Station befördert die Palette mit dem in Arbeit befindlichen Produkt bei Konfigurationen mit parallelen Beförderungswegen von einem Beförderungsweg zum anderen. >> (Mehr zeigen)  

 

• FAS-230: Linearer Transfer über vier Arbeitsstationen

 

Die Station FAS-230 befördert die Palette zwischen den Stationen. Jeder Transfer verbindet vier Stationen. >> (Mehr zeigen) 

 

Gemeinsame Elemente aller Produktionsstationen: Netzgerät, Struktur aus anodisiertem Aluminium, Steuertastatur, Magnetventilblock, Etiketten und Identifikationselemente für die Kabel, Klemmleisten für Elektroanschlüsse, Durchflussregler, Luftaufbereitungseinheit, SPS* und Bedienungsanleitung und Übungshandbuch.

 

*Optionen: SPS Siemens, Omron oder Allen Bradley bzw. ohne SPS.

  

 

  Mit diesem System können Sie...

 

FAS-200 ermöglicht die Durchführung verschiedener praktischer Aktivitäten, die auf die Entwicklung der Kompetenzen für die Technologien ausgerichtet sind, die in der Tabelle angegeben sind. >> (Tabelle zeigen)

 

 @eLEARNING-200

 

Entdecken Sie mit den eLEARNING-200-Kursen die theoretischen Grundlagen der Technologien, die mit FAS-200 entwickelt werden. >> (Damit zusammenhängende Kurse zeigen)

 

 

   Optionales Zubehör

 

FAS-200 verfügt über eine Reihe optionalen Zubehörs. >> (Optionales Zubehör)

 

Anmeldung